Bleaching 2019-11-12T09:15:06+01:00

Bleaching

Zahnverfärbungen können auf verschiedene Arten entstehen, z. B. durch den regelmäßigen Genuss von Tee, Kaffee, Rotwein oder Cola. Auch das Rauchen, die Nebenwirkungen von Medikamenten oder der natürliche Alterungsprozess können die Zähne verfärben. Egal, welche Ursache dahintersteckt: Gelblich-braune Zähne sind weder schön noch attraktiv. Mit einem Bleaching – dem ungefährlichen und unschädlichen Bleichen der Zähne – kann die Zahnfarbe schonend aufgehellt werden. Die Zähne erscheinen nach der Behandlung heller, sauberer und frischer. Gleichzeitig wirken Sie mit Ihrem perlweißen Lächeln wieder jünger, jugendlicher und gesünder. So ist ein Bleaching auch eine ideale Anti-Aging-Maßnahme!

Effektive Zahnaufhellung
in nur einer Stunde

Bleaching mit dem innovativen fläsh.-System

In unserer Praxis nutzen wir nicht irgendeine Methode, um die Zähne aufzuhellen. Wir setzen auf eines der modernsten und wegweisenden Tools, das derzeit auf dem deutschen Markt ist: das Bleaching-System fläsh.!

Vorteile der Zahnaufhellung mit fläsh.:

  • fläsh.-Zahnaufhellungsgel
    Das Gel für die medizinische und kosmetische Zahnaufhellung beinhaltet spezielle aufhellende Wirkstoffe. Es wird auf die mit bestimmten Tools geschützten Zähne aufgetragen. Die Wirkstoffe dringen in die Zähne ein und „entfärben“ sie. Auf diese Weise werden die verdunkelnden Farbmoleküle, die sich auf ihnen abgelagert haben, schrittweise herausgezogen. Innerhalb höchstens einer Stunde sind die Zähne aufgehellt.
  • fläsh.-Whitening-Lamp
    In seiner Wirkung wird das Bleaching-Gel durch das Herzstück von fläsh. intensiviert: Die Hochleistungs-LED-Lampe bietet ein hoch intensives, fokussiertes Lichtspektrum mit sichtbarem blauen Licht. Dieses Licht wird von den gelben Stellen im Zahn absorbiert. Die Komplementärfarben ergänzen sich zu weiß. Weiterhin kann der Lampenkopf millimetergenau positioniert werden. Unterschiedliche Spezialeinstellungen ermöglichen sogar die Behandlung von Einzelzähnen sowie von sensiblen Zähnen. Dadurch wird das Risiko von Hypersensibilitätserscheinungen deutlich reduziert. 
  • fläsh.-Zahnaufhellungs-App
    Für Patienten, die das Ergebnis bereits vor der Behandlung sehen wollen, gibt es die kostenfreie fläsh.-Zahnaufhellungs-App (erhältlich für iOS und Android). Anhand eines Fotos kann hierbei das Bleaching in einem Vorher-Nachher-Vergleich simuliert werden.

So funktioniert die Behandlung mit fläsh.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

  • Schritt 1: Untersuchung
    Vor der Zahnaufhellung mit fläsh. untersuchen wir Ihre Zähne und das Zahnfleisch gründlich. Wenn z. B. Karies oder Parodontitis ausgeschlossen sind und medizinisch nichts gegen das Bleaching spricht, kann die Behandlung beginnen. Gegebenenfalls kann noch eine professionelle Zahnreinigung vor dem Bleaching durchgeführt werden.
  • Schritt 2: Vorbereitung und Schutz
    Sie bekommen spezielle Wangenhalter eingesetzt, die verhindern sollen, dass während der Zahnaufhellung Speichel an die Zähne gelangt. Auch die Wangen, das Wangengewebe und die Lippen werden abgedeckt und so vor dem LED-Licht der fläsh.-Lampe geschützt. Nun wird Ihnen noch ein Zahnfleischschutz aufgetragen und Sie bekommen eine Schutzbrille.
  • Schritt 3: Bleaching-Behandlung
    Nun tragen wir das spezielle aufhellende Bleaching-Gel auf Ihre Zähne auf, das 15 Minuten mit UV-Licht aus der fläsh.-Whitening-Lamp aktiviert wird. Je nach gewünschtem Ergebnis kann die Prozedur zwei- bis dreimal wiederholt werden. Auf diese Weise werden die Zähne in höchstens einer Stunde perlweiß.

Sind Sie unzufrieden mit Ihrer Zahnfarbe und wollen die Zahnaufhellung mit fläsh. bei uns ausprobieren? Dann vereinbaren Sie jetzt einen Termin!